Ewiges Versprechen

Am Gedenktag des Hl. Martin von Tours, Hochfest für die Dominikanerpfarrei St. Martin zu Freiburg, legte unsere Provinzpräsidentin Melanie Maria Immaculata Delpech während der zweiten Vesper in die Hände von P. Martin R. Grandinger, Ordensassistent der DLG von Freiburg, anstelle  des Ordensmeisters der Predigerbrüder ihr endgültiges Versprechen ab, das ganze Leben hindurch nach der Regel der Dominikanischen Gemeinschaften zu leben.

IMG_0575

IMG_0576

IMG_0578

„Zur Ehre Gottes, der alles trägt und erhält, des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes, zur Ehre des seligen Jungfrau Maria und des hl. Dominikus verspreche ich vor dir, dem Geistlichen Begleiter, anstelle des Ordensmeisters der Predigerbrüder, dass ich nach der Regel der Dominikanischen Gemeinschaften im Orden des hl. Dominikus das ganze Leben hindurch leben will.“

IMG_0579

IMG_0586

Die Kerze, die Melanie am Tag ihres ersten zeitlichen Versprechens erhielt

IMG_0585

IMG_0582

Die DLG „Jordan von Sachsen“ sowie derzeitige und ehemalige Brüder der Freiburger Kommunität: zwei Zweige am Baum des hl.Dominikus

IMG_0569Die Bilder am Fest des hl. Martin in St. Martin zu Freiburg wurden von Martin Piepenbrink gemacht. Nur Martin Gans fehlte: er war zu einem Stelldichein mit Rotkohl und Klößen unterwegs.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.