Versprechen und Aufnahme am Dominikusfest

Am vergangenen Sonntag feierten die Nonnen vom Kloster Heilig Kreuz in Regensburg zusammen mit der dort ansässigen Laienfraternität das Dominikusfest. Festzelebrant und Prediger war der Prior des Wiener Dominikanerkonvents P. Günther Reitzi OP

Während der Vesper konnte die Provinzpräsidentin der dominikanischen Laien das Versprechen auf Lebenszeit von Herrn Ludwig Thomas Gauderer OP, Leiter der Gruppe in Regensburg und Mitglied des Präsidiums, entgegennehmen. Wir gratulieren ihm herzlich dazu!

Eine große Freude war es auch, dass die Gruppe die erste Aufnahme einer Novizin seit 5 Jahren feiern durfte. Die Novizin, die diesen Tag der Aufnahme lange herbei gesehnt hatte, wählte, um ihrer Freude Ausdruck zu geben, den Ordensnamen „ Maria Laetitia“. Auch ihr wünschen wir Gottes Begleitung auf ihrem weiteren Weg im Orden.

An dieser Stelle möchten wir den Dominikanerinnen vom Kloster Heilig Kreuz für ihre langjährige und sehr treue geistliche Begleitung der Gruppe in Regensburg danken! Vergelt es Gott!

(Beitrag von Melanie Delpech)


This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.