Zeitliches Versprechen und Aufnahme ins Noviziat in Freiburg

Am 25. April konnte sich die Freiburger Fraternität über gleich zwei Ereignisse freuen: die Aufnahme eines Postulanten ins Noviziat und das erste zeitliche Versprechen einer Novizin. Beides fand imRahmen der ersten Vesper des vierten Ostersonntags in  St. Martin in Freiburg statt.

Die Professkerze wird an der Osterkerze entzündet

Die Kandidaten werden zu Beginn der Vesper gefragt, was sie begehren.

Der Postulant erklärt sich bereit, sich während der kommenden Monate als Novize mit unserer Lebensweise vertraut zu machen

Er erhält die Regel.

Der Einleitungsdialog

Das Versprechen

Vollbracht!

Noch schnell ein Gruppenfoto ….

Und dann zum Feiern in Freiburgs frömmstes Café: das „Mocca“

This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.