Archiv des Autors: Johannes-Dismas

Neuer Termin für Studienwochenende 2021

Das Studienwochenende 2021 wird vom 15. – 17. Oktober in Leipzig stattfinden. Referent wird Duncan MacLaren (Laiendominikaner und Mitglied der Internationalen dominikanischen Kommission für Gerechtigkeit und Frieden (IDCJP)) sein.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Maria – eine Blaupause für das Christsein

Der christliche Glaube braucht Konkretion. Viele Dinge, die unser Christsein und den Glauben ausmachen, wurden von Heiligen und Seligen Menschen auf Grundlage der Bibel und der Tradition der Kirche vorgelebt. An ihnen können wir uns in Zeiten der Ungewissheit orientieren. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Terminabsage des Studienwochenendes 2020

Leider muss das geplante Studienwochenende vom 31.07 – 02.08.2020 aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Genaue Planungen für 2021 gibt es noch nicht, weitere Informationen folgen zu gegebener Zeit.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Gemeinsames Rosenkranzgebet der dominikanischen Familie

Der Ordensmeister der Dominikaner lädt die dominikanische Familie ein, am 29.04.2020 um 21.00 Uhr einen Rosenkranz zu beten. Weitere Informationen gibt es hier: https://www.op.org/articles/news-2020/rosary-rally-for-the-whole-dominican-family/

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Louis-Marie Grignion de Montfort (28. April)

Die Sorge um am den Rand gedrängte Menschen erfüllte Grignion (1673-1716) in besonderer Weise. Der französische Priester sah in der Bildung den Ausweg aus der Armut. Darum gründete er 1715 in der Hafenstadt La Rochelle am Atlantik eine Schule für arme Kinder. Dieser Aufgabe widmete sich auch die von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Der Preis der Courage – Igino Giordani

von Norbert Schmeiser „Ich wollte studieren und suchte nach einem engagierten Leben, nach einem religiösen Leben mit verantwortlichen Aufgaben“. Diese Aufgabe stellte sich Igino Giordani (1894-1980) 16jährig. Wie setzte der aus armen Verhältnissen stammende Italiener sein Lebensziel um? Nach seiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Hochfest der Auferstehung des Herrn

Ikone „Die Auferstehung Christi“ Der Mensch hat durch seinen Glauben Anteil an der Auferstehung Jesu Christi, die sich vor über 2000 Jahren ereignet hat. Zwar ist er noch den alten Strukturen der Welt verhaftet, zwar ist er noch mit dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

„Der Tod als Lehrmeister“

Karfreitag, den 10.04.2020 Haben Sie sich schon einmal Ihren eigenen Tod vorgestellt? Der junge Dietrich Bonhoeffer hat dies in seiner Kindheit häufiger getan und seine eigene Beerdigung nachgespielt. Er legte sich draußen auf den Rasen und tat so, als ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Hochfest Mariä Verkündigung

Lukas (Lk 1, 26-38): Die Geburt von Jesus wird angekündigt 26 Elisabet war im sechsten Monat schwanger. Da schickte Gott den Engel Gabriel zu einer Jungfrau in die Stadt Nazaret in Galiläa. 27 Sie war mit einem Mann verlobt, der Josef hieß. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

„Das letzte Abendmahl“ von Plautilla Nelli OP

In Florenz wurde jüngst das „Letzte Abendmahl“ der Renaissance-Malerin Plautilla Nelli OP wiederentdeckt. Das Ölgemälde (7 x 2 Meter) ist wahrscheinlich die erste – und einzige – Darstellung dieses Motivs von einer Frau zu dieser Zeit. Plauta Nelli lebte von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar